Literatura: La mesa, el asno y el bastón maravillosos


  Die Gebrüder Grimm: Tischlein deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack (La mesa, el asno y el p;        bastón maravillosos)

Los ficheros son muy grandes y dura un cierto tiempo bajarlos. El tamaño depende de los kb marcados en rojo. Al cargar la página por segunda vez, estarán ya en el cache.

página  
tamaño

Tischlein deck dich, Goldesel und Knüppel aus dem Sack

    La obra completa en zip.
01
1404KB
Vor Zeiten war ein Schneider, der drei Söhne hatte ...
02
1421KB
"Was muß ich hören !" rief der Schneider ...
03
1363KB
"Der gottlose Bösewicht !" schrie der Schneider ...
04
1630KB
"Oh, die Lügenbrut !" rief der Schneider ...

05

966KB
Als der Schneider das hörte, stutzte er und sah ...
06
1495KB
Der älteste war zu einem Schreiner in die Lehre gegangen ...
07
1167KB
Es trug sich zu, daß er auf dem Heimweg abends in ein Wirtshaus kam ...
08
942KB
Der Wirt stand in einer Ecke und sah dem Dinge zu ...
09
1613KB
"Nun, mein lieber Sohn, was hast du gelernt ?" sagte er zu ihm ...
10
1376KB
Der zweite Sohn war zu einem Müller gekommen ...
11
966KB
Es trug sich zu, daß er in dasselbe Wirtshaus geriet ...
12
1191KB
Der Geselle griff in die Tasche, aber sein Geld war eben zu Ende ...
13
1040KB
Mittags kam er bei seinem Vater an, der sich freute ...
14
761KB
Sobald sie beisammen waren, hieß sie der Müller Platz machen ...
15
1130KB
Der dritte Bruder war zu einem Drechsler in die Lehre gegangen ...
16
1458KB
Der Gesell dankte ihm, hing den Sack um, und wenn ihm jemand zu nahe kam ...
17
1343KB
Der Wirt, als er meinte, der Gast läge in tiefem Schlaf ...
18
1433KB
Der Drechsler zog am andern Morgen mit dem "Tichchen deck dich" ...
19
1257KB
Der alte Schneider wollte nicht recht trauen ...
20
1056KB
Wo ist aber die Ziege hingekommen, die schuld war ...
21
942KB
Die Biene begegnete ihm, und da sie merkte ...

contatto informazione legale consenso al trattamento dei dati personali